Buchempfehlungen

Banboo der Buchblog

Nach Tags filtern: biografie buchbeschreibung kochbuchfiktionhumorkochbuchmedizinpsychologieratgeberrezeptrezeptesatireschokolade

[Eine] Welt ohne Plastik…

…warum selber machen besser ist als kaufen und die Schildkröte uns für jedes plastikfreie Produkt dankt - Inkl. Tipps und Tricks ... und plastikfreien ZERO-WASTE-Lebensstil von Jana Enviro

 

„Das große Plastiksparbuch für zu Hause! Ein Ratgeber, wie einfach plastikfrei Leben für jeden machbar wird.“

Ob wir es wollen oder nicht – spätestens jetzt im Jahr 2020, mit übervollen Meeren aus Plastikmüll und verschmutzten Stränden, Tieren und Menschen, die jeden Tag darunter leiden – sollte jeder von uns sich Gedanken machen, wie er seinen Plastikmüll drastisch reduzieren kann. Eigentlich wäre das ja eine klare Sache für die Politik. Aber wieder einmal ist der Verbraucher in der Verantwortung. Wenn keine Plastikverpackungen mehr hergestellt würden oder es der Industrie schlichtweg verboten würde, gäbe es auch keine Chance in Plastik verpackte Lebensmittel oder Ähnliches zu erwerben. Der Weg hin zum Plastik war für alle einfach, Verpackungen sind reißfest und vor allem leichter. Die Herstellung günstig und bietet viele Vorteile beim Verpackungsdesign. Das alles jetzt schnell rückgängig machen, ist das überhaupt möglich?

Was wir jetzt auf jeden Fall tun können, ist auf unser Verhalten im Alltag zu achten. Wenn jeder versucht, Plastik aus dem täglichen Leben so gut es geht zu verbannen, dann sind wir der Politik alle ein Stück voraus. Das Buch „Welt ohne Plastik - warum selber machen besser ist als kaufen und die Schildkröte uns für jedes plastikfreie Produkt dankt - Inkl. Tipps und Tricks ... und plastikfreien ZERO-WASTE-Lebensstil“ von Jana Enviro rät dem Leser nicht nur, was er denn selbst tun könne, sondern sorgt auch für ein breites Hintergrundwissen über das Thema Plastik im Allgemeinen.

„Wo kommt Plastik eigentlich her? Warum ist es so schädlich für uns? Was ist eigentlich Mikroplastik? Und wie kann ich jetzt anfangen auf Plastik zu verzichten? Diese und weitere Fragen werden rund um das Thema Plastik werden in diesem Buch näher beleuchtet und verständlich erklärt.“

Unser Tipp: Online Buch-Ankauf bei BuchLuchs.eu

Wenn Ihr genauso gerne lest wie wir, dann habt Ihr vermutlich das gleiche Problem – ein volles Buchregal, das wächst und wächst. Wenn man dann einmal schweren Herzens etwas aussortiert hat, stellt sich noch die große Frage, wohin mit den ausrangierten Büchern?

Bücherkisten sind schwer und auf dem Flohmarkt bekommt man für seine alten Schätze meistens nur sehr wenig Geld. Das ist enttäuschend und anstrengend zugleich. Und dafür muss man oft noch stundenlang auf dem Flohmarkt rumstehen.

Zum Glück gibt es nun auch Wege Bücher online zu verkaufen. Bei eBay hat man aber nie die Garantie ob und vor allem zu welchem Preis die Bücher weggehen.

Wir haben unsere gebrauchten Bücher bei BuchLuchs.eu verkauft und das ging ganz einfach und schnell!

Dazu müsst Ihr auf die Website www.buchluchs.eu gehen und im Suchfenster die ISBN Eures gebrauchten Buches eintippen. Wenn Ihr dann auf „Suchen“ klickt, zeigt Euch die Website das Buch an und dazu auch noch den Preis, den Sie Euch für Euer Buch bieten. Seid Ihr damit einverstanden, könnt Ihr das Buch in den Verkaufskorb legen. Das könnt Ihr dann so lange machen, bis Ihr 10 Euro Ankaufswert erreicht habt, denn dann bekommt Ihr von BuchLuchs.eu eine kostenlose Versandmarke. Natürlich könnt Ihr auch noch mehr dazu legen. Ist der Ankaufswert aber unter den 10 Euro, müsstet Ihr das Paket auf eigene Kosten versenden. Auf der Website von BuchLuchs ist aber alles nochmal gut verständlich erklärt.

Uns hat die Website im Gegensatz zu den Konkurrenten überzeugt, da sie sich auf den Ankauf von Büchern spezialisiert hat. Im Vergleich haben wir für unsere Bücher dort das meiste Geld bekommen.

Ihr müsst Eure Daten auch nur für die Dauer des Ankaufs hinterlassen und diese werden nicht in einem Kundenkonto gespeichert. Es geht also alles einfach sehr fix.

Auch das Design ist einfach gehalten. Ihr könnt alles auf einen Blick sehen und müsst Euch nicht durch tausende Unterseiten wühlen, um die Informationen zu finden, die für Euch wichtig sind.

Einen Pluspunkt bekommt die Seite von uns noch dazu: Die kostenlose Versandmarke, die Ihr bekommt, wenn Ihr Bücher im Wert von mindestens 10 Euro verkauft, ist eine Go Green Versandmarke. Das heißt, BuchLuchs zahlt ein Bisschen mehr für den Versand Eurer Bücher und unterstützt damit Umweltprojekte, die durch die Deutsche Post Go Green gefördert werden.

Das NEINhorn | Marc-Uwe Kling und Astrid Henn

In einem zuckersüßen Wald kommt ein flauschiges Einhorn auf die Welt, welches die Idylle komplett auf den Kopf stellt. Das NEINhorn ist so gar nicht das, was man von seinen Artgenossen kennt. Es ist missmutig und sturköpfig und entgegnet zu allem und jedem mit NEIN. Marc-Uwe Kling bricht in seinem Kinderbuch auf eine niedliche Art und Weise mit dem Klischee der allseits beliebten Einhörner. Nichts ist immer so rosig, wie es scheint!

 

Weiterlesen…

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

„Einst war der Erzähler John ein gestresster Manager, heute führt er ein ausgeglichenes und glückliches Leben. Während einer Radtour auf Hawaii erinnert sich John an den Tag vor zehn Jahren, der sein Leben radikal verändert hat. Damals war er zufällig auf das Café am Rande der Welt gestoßen. Und obwohl er sich nun an einem völlig anderen Ort befindet, Tausende Kilometer entfernt, sieht er es plötzlich wieder. In dem Café begegnet er der attraktiven Jessica, die unglücklich mit ihrem Leben ist. Eingebunden in ein stressiges Arbeitsleben tut sie das, was andere von ihr erwarten, hat dabei aber ihre eigenen Ziele und Wünsche aus den Augen verloren. John wird zu ihrem Mentor und hilft ihr, sich auf den Sinn ihres Lebens zu besinnen.“

Weiterlesen…

Kurze Antworten auf große Fragen | Stephen Hawking

Gibt es einen Gott? Und wie fing eigentlich alles an? Werden Zeitreisen eines Tages möglich sein? Und was hält die Zukunft für uns bereit? Na, wenn das nicht DIE Fragen sind, die wir uns alle stellen und auf die wir endlich eine Antwort möchten! Stephen Hawking hat sich zeitlebens mit genau diesen großen Fragezeichen beschäftigt und mit seinem posthum erschienenen Buch „Kurze Antworten auf große Fragen“ versucht, genau eben jene mit den bahnbrechenden Ergebnissen seiner Forschungen zu beantworten.

Hier über Amazon kaufen

Weiterlesen…

Bodyfood | von Anne Kissner

Sich gesund ernähren heißt aufwändig kochen und viel Geld ausgeben zu müssen? Nein – sagt die Fitnessbloggerin Anne Kissner und bringt ein Kochbuch ganz nach unserem Geschmack auf den Markt. Sie macht Schluss mit den ganzen Vorurteilen über gesunde Ernährung und verbannt künstliche Nahrungsergänzungsmittel aus unserer Küche. Denn um fit, schlank und vor allem gesund zu leben braucht es keinen Schnickschnack.

Hier über Amazon kaufen

Weiterlesen…

Der Horror der frühen Medizin: Joseph Listers Kampf gegen Kurpfuscher, Quacksalber & Knochenklempner | von Lindsey Fitzharris

Wir befinden uns nun im Jahr 2019 und glücklicherweise ist die Medizin schon so weit fortgeschritten, dass uns eine Entzündung nicht mehr so leicht ins Jenseits befördern kann. Trotzdem haben wir noch immer ein mulmiges Gefühl beim Gang zum Arzt – aber wie war das wohl für die Menschen während der Mitte des 19. Jahrhunderts?

Hier über Amazon kaufen

Weiterlesen…

Das Universum in der Nussschale | von Stephen Hawking

Gestern wurde erstmals ein Foto eines Schwarzen Loches der Öffentlichkeit präsentiert. Dieses Ereignis ist von großer Tragweite und mit anderen wissenschaftlich relevanten Ereignissen, wie etwa der Nachweis von Gravitationswellen im Jahr 2016, zu vergleichen. Bislang konnte man schwarze Löcher nur berechnen, beziehungsweise Grafiken davon anfertigen, die diese veranschaulichten. Mit Hilfe eines Netzwerkes von Teleskopen ist es den Forschern nun gelungen eines der schwarzen Löcher erstmals zu fotografieren.

Mich persönlich hat das sehr beeindruckt, gerade auch weil ich diese Woche jenes Buch gelesen hatte, welches sich mit dem Universum befasst: Das Universum in der Nussschale von Stephen Hawking. Eigentlich wollte ich daraus keine Empfehlung machen, sondern das Buch lediglich zu meiner eigenen Bildung lesen. Denn bis heute habe ich nie richtig verstanden, was die ganzen wichtigen Theorien dazu besagen und wie alles funktioniert. Wahrscheinlich werde ich das alles nie in Gänze kapieren…aber wer kann das schon von sich behaupten?

Hier über Amazon kaufen

Weiterlesen…

Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord | von Stephan Harbort

Wolltest Du schon immer einmal wissen, wie ein Serienmörder tickt? Dann haben wir heute etwas für Dich! Das Buch ist jedoch nichts für schwache Nerven, denn hierbei handelt es sich nicht um einen fiktiven Krimi, sondern um die pure Realität. Der Autor, Kriminalhauptkommissar und Experte für Serienmörder Stephan Harbort analysiert und interpretiert in seinem 2001 erstmals erschienenen Buch Das Hannibal-Syndrom: Phänomen Serienmord alle deutschen Serienmörder von 1945 bis 1995.

 Hier über Amazon kaufen

Weiterlesen…

Tags: psychologie