Buchempfehlungen
10.04.2019 11:00

Wie man Freunde gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden | von Dale Carnegie

Heute möchte ich Dir ein Buch ans Herz legen, welches sich mit dem Thema emotionale Intelligenz beschäftigt. Der Umgang mit Mitmenschen, sei es innerhalb der Familie, bei Freunden oder im Job ist ein sehr wichtiges und zugleich interessantes Thema. Nicht jeder Mensch hat die Gabe andere gleich auf Anhieb richtig zu verstehen oder seine Bedürfnisse verständlich anderen gegenüber äußern zu können. Dale Carnegie hat seine Werke über positives Denken und Kommunikation, sowie Motivation, bereits Anfang des 19. Jahrhunderts verfasst. Diese sind jedoch noch immer sehr aktuell und gefragt, weshalb es immer wieder Neuauflagen seiner Bücher gibt.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Ich muss sagen, dass mich der Titel, sowie das Cover des Buches, nicht auf Anhieb gleich gecatched hat. Ich möchte zunächst nicht einflussreich oder mächtig werden und auch Freunde habe ich bereits. Die Marienkäfer sind ganz niedlich, aber für die Message des Buches eigentlich nicht sehr zuträglich. Doch irgendwie hat mich das Buch dann doch neugierig gemacht und spätestens nachdem ich den Autor gegoogelt hatte, wollte ich das Buch lesen.

Wenn man also mal den Titel und das Cover überwunden hat, kann einen der Inhalt überzeugen. Das Buch ist in vier Kapitel gegliedert, die mit kurzen und vielversprechenden Überschriften locken:

Erster Teil: Grundregeln für den Umgang mit Menschen

Zweiter Teil: Sechs Möglichkeiten, sich beliebt zu machen

Dritter Teil: Zwölf Möglichkeiten, die Menschen zu überzeugen

Vierter Teil: Neun Möglichkeiten, die Menschen zu ändern, ohne sie zu beleidigen oder zu verstimmen

Was mir persönlich sehr wichtig ist – ich möchte die Menschen nicht manipulieren oder irgendetwas auf Kosten anderer zu meinem Vorteil erreichen. Das möchte auch der Autor nicht vermitteln, sondern eher eine positive Art und Weise, bedacht und mit Strategie, besser im Umgang mit Mitmenschen zu werden. Viele seiner Ratschläge klingen im ersten Moment erst mal sehr banal, jedoch ist es genau diese Einfachheit, die es zu beachten gilt. Möchte man einen Menschen kritisieren, ist es genau der falsche Weg diese Kritik negativ zu formulieren und denjenigen anzugreifen. Dieser wird sofort in eine Abwehrhaltung gehen und für die eigentliche Message unempfänglich sein. Allein eine positive Formulierung und ein Vorschlag, wie man etwas besser machen könnte, bewirken beim Gegenüber auch eine positive Reaktion und die Möglichkeit einer konstruktiven Konversation.

Hier über Amazon kaufen

Fazit: Wenn Du auch etwas Unterstützung im Alltag brauchst und nicht immer weißt, wie Du Dich gegenüber Mitmenschen wirkungsvoll oder taktvoll verhalten sollst – oder aber Du einfach interessiert an Alltagspsychologie bist – ist das Buch eine sehr gute Lektüre, die nicht in erster Linie unterhalten soll. Man kann alle Dinge, die Carnegie vermittelt, auch tatsächlich anwenden und Erfolge erzielen. Es ist nicht dazu ausgelegt andere zu täuschen oder Vorteile aus Menschen zu ziehen, sondern soll lediglich den Blick zu weiten und sich selbst einen neuen Horizont zu eröffnen, Mitmenschen besser zu verstehen und auch die eigenen Anliegen möglichst gut übermitteln zu können. Denn ganz ehrlich – im täglichen Umgang miteinander können wir uns doch alle noch ein Stückchen verbessern, oder nicht? ;)

 

* alle Rechte der Coverbilder liegen bei Amazon bzw. beim Verlag.